Seite auswählen

„Guuude"

erLesen –  Die feine Buchhandlung im lebendigen Dichterviertel

Unser mit Liebe ausgesuchtes Sortiment umfasst alles, was das große und kleine Leser/innenherz begehrt. Kommen Sie vorbei, stöbern Sie in Ruhe und genießen Sie die gemütliche Atmosphäre im Innen- und Außenbereich. Und selbstverständlich nehmen wir uns Zeit für eine kompetente und freundliche Beratung.

Unsere Buchhandlung

Bei uns finden Sie aktuelle und klassische Literatur, spannende Krimis sowie Hörbücher und DVDs. Über das Dichterviertel hinaus bekannt sind wir für unsere große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern sowie zahlreicher Geschenkideen für Kinder. Zudem bieten wir eine erlesene Auswahl an Koch-, Back- und Do-it-yourself-Büchern. Und noch vieles mehr.

Unser Service

Bei uns erhalten Sie alle lieferbaren Bücher, Hörbücher, Landkarten, Kalender etc.. Haben wir das gewünschte nicht im Hause, besorgen wir es Ihnen in der Regel über Nacht. Sehr gerne nehmen wir Ihren Bestellwunsch nicht nur im Laden, sondern auch telefonisch oder per E-Mail entgegen. Und falls Sie nicht persönlich vorbeikommen können, liefern wir Ihnen innerhalb des Dichterviertels kostenfrei nach Hause.

Unsere Extras

Mit Freude erstellen wir mit Ihnen gemeinsam Geburtstagskisten für die Kleinen und Geburtstagslisten für die Großen zusammen, damit Wünsche in Erfüllung gehen. Des weiteren bieten wir anregende Präsentationsabende zu neu eingetroffenen Kinder- und Jugendbüchern für Eltern und Erzieher/innen. Regelmäßig sorgen wir für Abwechslung mit Lesungen, Vorträgen und musikalischen und kulinarischen Veranstaltungen in unserem Laden in der N3.

Empfehlung des Monats

 

Robert Seethaler

Das Feld

Was bleibt von einem Leben? Eine Geschichte oder die Erinnerung an einen Moment, an ein bestimmtes Gefühl? Nach „Ein ganzes Leben“ der neue Roman von Robert Seethaler. 

Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert sich daran, dass ihr Mann ein Leben lang ihre Hand in seiner gehalten hat. Eine andere hatte siebenundsechzig Männer, doch nur einen hat sie geliebt. Und einer dachte: Man müsste mal raus hier. Doch dann blieb er. In Robert Seethalers neuem Roman geht es um das, was sich nicht fassen lässt. Es ist ein Buch der Menschenleben, jedes ganz anders, jedes mit anderen verbunden. Sie fügen sich zum Roman einer kleinen Stadt und zu einem Bild menschlicher Koexistenz.

Hanser-Verlag
Gebunden, 240 Seiten
ISBN 978-3-446-26038-2
22,00 EURO

19. Juni 2018: Günter Meder – Henri de Toulouse-Lautrec

Dienstag, 19. Juni 2018: "Henri de Toulouse-Lautrec" - ein Bildvortrag von Günter Meder Toulouse-Lautrec, heute bekannt vor allem durch seine Plakate, malte und zeichnete schonungslos die Schattenseiten des Fin de Siècle. Seine Bilder spiegeln das Leben...

12. Juni 2018: Robert Maier – PANKFURT / Musikalische Krimilesung

Dienstag, 12. Juni 2018: "PANKFURT". Musikalische Krimilesung mit Robert Maier und Harald Andres Den Studenten Frank zieht es 1981 aus der hessischen Provinz in die von Subkulturen geprägte Großstadt. In der WG gerät er in Verdacht RAF-Anhänger zu sein....

erLesen – Buchhandlung im Dichterviertel Wiesbaden

Buchhandlung erLesen

Niederwaldstraße 3 · 65187 Wiesbaden
Telefon 06 11 / 2 67 56 28
Fax 06 11 / 5 32 32 47
info@erLesen-wiesbaden.de

}

Öffnungszeiten

Montag 15–19 Uhr
Dienstag bis Freitag 10–13 / 15–19 Uhr
Samstag 10–16 Uhr