Seite auswählen

erLesen –  Die feine Buchhandlung im lebendigen Dichterviertel

Unser mit Liebe ausgesuchtes Sortiment umfasst alles, was das große und kleine Leser/innenherz begehrt. Kommen Sie vorbei, stöbern Sie in Ruhe und genießen Sie die gemütliche Atmosphäre im Innen- und Außenbereich. Und selbstverständlich nehmen wir uns Zeit für eine kompetente und freundliche Beratung.

Unsere Buchhandlung

Bei uns finden Sie aktuelle und klassische Literatur, spannende Krimis sowie Hörbücher und DVDs. Über das Dichterviertel hinaus bekannt sind wir für unsere große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern sowie zahlreicher Geschenkideen für Kinder. Zudem bieten wir eine erlesene Auswahl an Koch-, Back- und Do-it-yourself-Büchern. Und noch vieles mehr.

Unser Service

Bei uns erhalten Sie alle lieferbaren Bücher, Hörbücher, Landkarten, Kalender etc.. Haben wir das gewünschte nicht im Hause, besorgen wir es Ihnen in der Regel über Nacht. Sehr gerne nehmen wir Ihren Bestellwunsch nicht nur im Laden, sondern auch telefonisch oder per E-Mail entgegen. Und falls Sie nicht persönlich vorbeikommen können, liefern wir Ihnen innerhalb des Dichterviertels kostenfrei nach Hause.

Unsere Extras

Mit Freude erstellen wir mit Ihnen gemeinsam Geburtstagskisten für die Kleinen und Geburtstagslisten für die Großen zusammen, damit Wünsche in Erfüllung gehen. Des weiteren bieten wir anregende Präsentationsabende zu neu eingetroffenen Kinder- und Jugendbüchern für Eltern und Erzieher/innen. Regelmäßig sorgen wir für Abwechslung mit Lesungen, Vorträgen und musikalischen und kulinarischen Veranstaltungen in unserem Laden in der N3.

Empfehlung des Monats

 

Michel Houellebecq

Serotonin

Als der 46-jährige Protagonist von SEROTONIN, dem neuen Roman des Goncourt-Preisträgers Michel Houellebecq, Bilanz zieht, beschließt er, sich aus seinem Leben zu verabschieden – eine Entscheidung, an der auch das revolutionäre neue Antidepressivum Captorix nichts zu ändern vermag, das ihn in erster Linie seine Libido kostet. Alles löst er auf: Beziehung, Arbeitsverhältnis, Wohnung. Wann hat diese Gegenwart begonnen? In der Erinnerung an die Frauen seines Lebens und im Zusammentreffen mit einem alten Studienfreund, der als Landwirt in einem globalisierten Frankreich ums Überleben kämpft, erkennt er, wann und wo er sich selbst und andere verraten hat.

Noch nie hat Michel Houellebecq so ernsthaft und voller Emotion über die Liebe geschrieben. Zugleich schildert er in SEROTONIN den Kampf und den drohenden Untergang eines klassischen Wirtschaftszweigs in unserer Zeit der Weltmärkte und der gesichtslosen EU-Bürokratie.

DUMONT-Verlag
Gebunden, 336 Seiten
ISBN 978-3-8321-8388-2 
24,00 EURO

12. März 2019: Robert Maier liest aus „Der Tote an der Nidda“

 Dienstag, 12. März 2019: Robert Maier liest aus "Der Tote an der Nidda"Ein Kriminalroman aus der Serie „Der Virus-Cop“Robert Maier hat sich mit dem Roman „Pankfurt“ in Frankfurt einen Namen gemacht. In seinem Debüt-Roman verarbeitete er auf humorvolle...

26. Februar 2019: Farbgetuschel BLAU – ein bunter Abend zur Farbe der Sehnsucht

 Dienstag, 26. Februar 2019: Farbgetuschel BLAU - ein bunter Abend zur Farbe der SehnsuchtArno Hermer singt, rezitiert, liest, erzählt / Konzeption und Regie: Marianne JensenLyrik, Songs, Roman-Auszüge, Plauderei, Musik, Fakten und Fiktion hat die...

07. Februar 2019: „Emily Jane Brontë und ihre Schwestern“ – eine szenische Lesung von den Literaturfreunden Dichterviertel

 Donnerstag, 07. Februar 2019: "Emily Jane Brontë und ihre Schwestern" - eine szenische Lesung von den Literaturfreunden DichterviertelEmily Jane Brontë war eine britische Schriftstellerin, die durch ihren einzigen Roman "Wuthering Heights" (deutsch:...

23. Januar 2019: Leila Emami und Fenna Williams lesen aus ihrer Krimikomödie „Nur über unsere Leichen“

 Dienstag, 23. Januar 2019: Emami und Williams lesen aus ihrer Krimikomödie "Nur über unsere Leichen"Im idyllischen Weinland Mittenrhein finden die rüstige Winzerin Elisabeth und das ewige Blumenkind Rosemarie ihre Freundin Klara tot im Garten ihres...

erLesen – Buchhandlung im Dichterviertel Wiesbaden

Buchhandlung erLesen

Niederwaldstraße 3 · 65187 Wiesbaden
Telefon 06 11 / 2 67 56 28
Fax 06 11 / 5 32 32 47
info@erLesen-wiesbaden.de

}

Öffnungszeiten

Montag 15–19 Uhr
Dienstag bis Freitag 10–13 / 15–19 Uhr
Samstag 10–16 Uhr