Seite auswählen

 

Dienstag, 26. Februar 2019: Farbgetuschel BLAU – ein bunter Abend zur Farbe der Sehnsucht

Arno Hermer singt, rezitiert, liest, erzählt / Konzeption und Regie: Marianne Jensen

Lyrik, Songs, Roman-Auszüge, Plauderei, Musik, Fakten und Fiktion hat die Künstlerin Marianne Jensen zusammengestellt und Arno Hermer bringt diesen blauen Strauß zum Blühen.

Der Wiesbadener ist ein echter Entertainer. Er kann klug rezitieren, humorvoll erzählen, lebendig und eigenwillig interpretieren und höchst eindrucksvoll singen – zum Beispiel den Blues ‚Nervous‘ von Willie Dixon – so authentisch vorgetragen, dass die Zuhörer die Nervosität in den Knochen nachspüren können.

Die Stimmigkeit der Aufführung gelingt auch durch die präzise von Marianne Jensens Regie gesetzte Abfolge verknüpfter Monologe, Darstellungssequenzen und Geschichten, jeweils begrenzt durch fein nuancierte Pausen mit leisen und experimentellen Tönen der Stimme oder des Instruments. Hermer, der wandlungsfähige Performer und Schauspieler interpretiert die  ausgewählten Texte nicht nur, er lebt sie in zahlreichen Rollen, wechselt dabei in einer faszinierenden Leichtigkeit und Spontanität vom Lachen zur atemlosen Betroffenheit, zur Nachdenklichkeit und wieder zurück, bindet zwanglos das Publikum mit ein – Unterhaltung im besten Sinne.

Veranstaltungsort: N3 – Buchhandlung erLesen
Beginn: 19:30 Uhr // Eintritt: 8,- €