Seite auswählen

Mittwoch, 21. November 2018: „Neue Geschichten aus Berlin, Teil 5“ von Siegfried Baaske

Der Wiesbadener Siegfried Baaske fährt einmal im Monat nach Berlin, um dort alle 12000 Straßen, Plätze und Brücken der Hauptstadt zu erwandern. Regelmäßig schreibt er in seinem Blog allstreetsofberlin.org über skurrile Geschichten und interessante Menschen, die ihm auf seinem Weg begegnen. Bereits zum fünften Mal ist er zu Gast, um dieses Mal zwei neue Stadtteile vorzustellen, über einen fertiggestellten Flughafen und den Kölschen Karneval unter Protestanten zu berichten, sowie die Geschichte der Edith B. fortzusetzen. Diese kommt dieses Mal auch persönlich zu Wort.

Veranstaltungsort: N3 – Buchhandlung erLesen
Beginn: 19:30 Uhr // Eintritt: 8,- € (Der Eintritt wird komplett dem Projekt „Danielas Afrika“ zur Verfügung gestellt)